För­der­pro­gram­me für die Um­set­zung der Ener­gie- und Kli­mas­tra­te­gie

Pro verkaufte Kilowattstunde Ökostrom überweist Energie Wasser Bern einen Rappen in den Ökofonds naturemade. Dieses Geld kommt direkt der Natur und der Umwelt zugute: In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen finanziert der Fonds Projekte zur ökologischen Aufwertung in der Region.

Nebst Einzelprojekten unterstützt der Ökofonds zusammen mit Energie Wasser Bern eine Vielzahl von Standardförderprogrammen und leistet dadurch aktiv einen wichtigen Beitrag zur Zielerreichung des Richtplans Energie der Stadt Bern. Durch die Standardisierung gelangen die Bernerinnen und Berner ohne grossen administrativen Aufwand zu den verschiedenen Förderbeiträgen. Wer das eigene Heizsystem gemäss dem Richtplan Energie erneuern will und die Förderbedingungen erfüllt, kann auf eine Unterstützung zählen. Dies gilt z.B. für den Ersatz einer fossilen Heizungsanlage durch eine Wärmepumpe oder den Anschluss an ein Nah- oder Fernwärmenetz. Kann der Anschluss an ein Wärmenetz nicht unmittelbar, sondern erst während der kommenden fünf Jahre realisiert werden, so gewährleistet das Förderprogramm «Übergangslösung Heizungsersatz» die Versorgungssicherheit bis zum Zeitpunkt des Netzanschlusses durch die Netzbetreiberin.

Mit dem Förderprogramm «Mehrwert Biogas» werden Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer unterstützt, die nach dem Ersatz der alten fossilen Heizungsanlage durch eine moderne Erdgasheizung den Biogasanteil für mindestens fünf Jahre auf 50 Prozent erhöhen. Gefördert werden zudem die Stromproduktion mittels einer Fotovoltaikanlage, die Realisierung eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch (ZEV) und die Wärmeproduktion durch eine Sonnenkollektoranlage. Im Bereich der Elektromobilität wird die Installation von intelligenten und steuerbaren Ladestationen unterstützt.


ewb.ch/foerderprogramme

Die nachfolgenden Tabellen zeigen den Erfolg der Förderprogramme im Jahr 2021 und die ökologischen Auswirkungen auf.

Förderprogramm Wärmepumpe
Anzahl geförderte Anlagen Stück 57
Förderbeitrag CHF 215’000
Wärmeleistung insgesamt kW 1’264
Jährliche CO2-Einsparung T/a 532
Approximative CO2-Einsparung über den gesamten Lebenszyklus T 10’640
Oekofonds-Foerderprogramme-Waermepumpe
Förderprogramm Nah- und Fernwärme
Anzahl geförderte Anlagen Stück 30
Förderbeitrag CHF 97’000
Wärmeleistung insgesamt kW 1’376
Jährliche CO2-Einsparung T/a 675
Approximative CO2-Einsparung über den gesamten Lebenszyklus T 13’500
Oekofonds-Foerderprogramme-Nah-Fernwaerme
Förderprogramm Übergangslösung Heizungsersatz
Anzahl geförderte Anlagen Stück 16
Förderbeitrag CHF 118’723
Wärmeleistung insgesamt kW 825
Oekofonds-Foerderprogramme-Heizungsnetz
Förderprogramm Mehrwert Biogas
Anzahl geförderte Anlagen Stück 24
Förderbeitrag CHF 67’544
Wärmeleistung insgesamt kW 850
Jährliche CO2-Einsparung T/a 101
Approximative CO2-Einsparung über den gesamten Lebenszyklus T 2’020
Oekofonds-Foerderprogramme-Biogas
Förderprogramm Fotovoltaikanlage
Anzahl geförderte Anlagen Stück 50
Förderbeitrag CHF 88’869
Installierte Leistung kWp 1’312
Approximative Stromproduktion pro Jahr MWh 1’312
Oekofonds-Foerderprogramme-Fotovoltaikanlage
Förderprogramm Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)
Anzahl geförderte Anlagen Stück 29
Anzahl geförderte Messpunkte Stück 302
Förderbeitrag CHF 90’600
Oekofonds-Foerderprogramme-ZEV
Förderprogramm Sonnenkollektoranlage
Anzahl geförderte Anlagen Stück 12
Förderbeitrag CHF 42’154
Kollektorfläche insgesamt m2 150
Jährliche CO2-Einsparung T/a 18
Approximative CO2-Einsparung über den gesamten Lebenszyklus T 450
Oekofonds-Foerderprogramme-Sonnenkollektoranlage
Förderprogramm Ladestationen
Anzahl geförderte Anlagen Stück 50
Förderbeitrag CHF 26’000
Oekofonds-Foerderprogramme-Ladestationen